Wiederkehr nach acht Jahren

Integrative Teenagerfreizeit der KjG reist an den Amalienhof

Traditionell fand in den hessischen Sommerferien die sogenannte I-Teen der Katholischen jungen Gemeinde Diözesanverband Fulda statt. Entgegen der letzten Jahre, reiste die Gruppen mit 28 Personen nicht in Richtung Nordsee, sondern machten sich auf in den Süden. Der Amalienhof in Obing, Nahe München war das Ziel.

Dort verbrachten alle gemeinsam zwölf tolle Tage. Bei tropischen Temperaturen kamen die Badebesuche im nahegelegenen Obinger See keinesfalls zu kurz. Auch Aktionen in und um das schöne, geräumige Haus sowie Ausflüge nach München, zum Schloss Herrenchiemsee und in den Skyline Freizeitpark fehlten nicht auf dem Programm. Weiterlesen „Wiederkehr nach acht Jahren“

In acht Tagen um die Welt – Integrative Freizeit 2018

Ob Strandparty in der Karibik, lustiger Casino-Abend in den USA oder sportliche Spieleolympiade in Griechenland, auf der integrativen Freizeit der Katholischen jungen Gemeinde, für Kinder von sieben bis 14 Jahren, gab es letzte Woche jede Menge Abenteuer zu erleben. Nach einer spektakulären Flugshow startete die Reise für 27 Passagiere und das Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen verwandelte sich nach der Landung jeden Tag in ein anderes Land.

Freizeitklassiker wie der Besuch des Barfußpfades, der Tag im Schwimmbad oder im Tierpark sorgten für Begeisterung bei allen Teilnehmenden und förderte den Zusammenhalt innerhalb der Gruppe. Zusätzlich setzten sich die Kinder in dieser Zeit theoretisch und ganz praktisch mit Themen wie Frieden, Individualität und gegenseitiger Unterstützung auseinander. Die KjG versuch so, neben all dem Spaß, Räume für die Teilnehmenden zu schaffen, um sich eine eigene Meinung zu verschiedene Themenbereichen bilden zu können und neue Erfahrungen zu sammeln. Weiterlesen „In acht Tagen um die Welt – Integrative Freizeit 2018“

Thomas-Morus-Gottesdienst in Bad Orb

Am vergangenen Samstag fand im Pfarrgarten in Bad Orb der alljährliche Thomas-Morus-Gottesdienst statt. Er stand unter dem Motto „Es kommt niemals ein Pilger nach Hause, ohne ein Vorurteil weniger und eine neue Idee mehr zu haben.“ Das Wetter machte dem Motto alle Ehre, denn dank eines Gewitters musste die gesamte Gemeinde spontan ins Alfons-Lins-Haus pilgern. Dort feierten die KjGler*innen und die Gottesdienstbesucher*innen aus Bad Orb durchnässt aber mit bester Stimmung den Gedenkgottesdienst unseres Patrons weiter. Im Anschluss an den Gottesdienst gab es leckere Snacks und Getränke für alle. Weiterlesen „Thomas-Morus-Gottesdienst in Bad Orb“

Suche Frieden – und jage ihm nach!

 

Münster. Getreu diesem Motto machten sich am frühen Donnerstagmorgen 30 Jugendliche und junge Erwachsene mit dem BDKJ und der KjG Fulda auf den Weg zum 101. Katholikentag nach Münster. Gemeinsam mit gut 70.000 Christinnen und Christen nutzen auch die Verbandlerinnen und Verbandler das weitreichende und vielseitige Angebot des Katholikentages. Großen Zuspruch unter den Mitgereisten fand beispielsweise die Diskussionsrunde zur Zukunft der Jugendverbandarbeit unter Beteiligung der BDKJ Bundesvorsitzenden Katharina Norpoth. Auch an der viel kritisierten Podiumsdiskussion „Nun sag‘, wie hast du’s mit der Religion“, an der die religionspolitischen Sprecherinnen und Sprecher der Bundestagsfraktionen teilnahmen, hatten die Jugendverbände starkes Interesse. Weiterlesen „Suche Frieden – und jage ihm nach!“

Ehrenamt langweilig? Von wegen!

Mit dieser Einstellung kamen in der zweiten Osterferienwoche 25 motivierte Jugendliche im Alter von 15 bis 23 Jahren im Thomas-Morus-Haus in der lieblichen Rhön bei Hilders zusammen. Das gemeinsame Zeit war das Erlernen von Kompetenzen zum Leiten von Gruppe und damit verbunden der Erwerb der JuLeiCa. Nach einem spielerischen Kennenlernen wuchs die Gruppe schnell zusammen und war so in der Lage sich auch ernsteren Themen wie der Prävention oder den Rechten und Pflichten eines Gruppenleitenden zu widmen. Diese und andere Themen wie beispielsweise Gruppendynamik, Entwicklungspsychologie und Kommunikation wurden mit Hilfe des motivierten Leitungsteams anschaulich und leicht verständlich vermittelt. Weiterlesen „Ehrenamt langweilig? Von wegen!“