Diözesankonferenz 2018

 

KLEINSASSEN/RHÖN. Aufgrund der jahrelangen Tradition, fand auch in diesem Jahr die Diözesankonferenz (Diko) der Katholischen jungen Gemeinde Diözesanverband Fulda am ersten Novemberwochenende, im Ludwig-Wolker-Haus in Kleinsassen, statt. Mit rund 50 Jugendlichen und jungen Erwachsenen wurden die Interessen, Wünsche und Anregungen der etwa 1000 Mitglieder des Verbandes aufgegriffen und intensiv besprochen.

Wie jedes Jahr kamen auch in diesem Jahr eine Menge Gäste zu Besuch. Vertreter des Jugendwerks St. Michael, des BDKJ Fulda und der KjG Bundesleitung waren vor Ort, um über aktuelle Themen zu berichten.

Besondere Freude bereitete den Konferenzteilnehmenden der Besuch des ständigen Vertreters des Diözesanadministrators Prof. Dr. Gerhard Stanke. Mit ihm tauschten sich die Delegierten über die Zukunft des Bistums im Rahmen des Bistumsprozesses 2030 aus und stellten Fragen zur MHG Missbrauchsstudie. Auch der Seelsorgeamtsleiter Thomas Renze sowie der Jugendpfarrer Alexander Best ließen es sich nicht nehmen, die diesjährige Diko zu besuchen. Weiterlesen „Diözesankonferenz 2018“